Voraussichtliche Laufleistung


10x Umzugsdecken Mieten pro Tag

10 Stück Umzugsdecken pro Tag mieten, bei mehr Bedarf Stückzahl erhöhen.

1x Umzugskarton kaufen

1 Stück Umzugskarton kaufen, bei mehr Bedarf Stückzahl erhöhen.

Hailo Alu Leiter Miete pro Tag

6 Sprossen Aluleiter mit Schraubenfach

Lagerfläche (Europalette 1m²) monatl. mieten

Lagerfläche ab 1m²( Europalette) mieten, auch für schwere Paletten bis 1,5t geeignet, ebenerdig Befahrbar, jederzeit Stückgut ein und auslagern, (5,- EUR pro Pic) Gabelstapler vorhanden

Lagerfläche (Gitterbox 1,5m³) monatl. mieten

Lagerfläche ab 1,5m³ (Gitterbox) mieten, auch für schwere Paletten bis 1,5t geeignet, ebenerdig Befahrbar, jederzeit Stückgut ein und auslagern, (5,- EUR pro Pic) Gabelstapler vorhanden

Möbelroller Miete pro TAG

1 Stück Möbelroller pro Tag mieten, bei mehr Bedarf einfach Stückzahl erhöhen

Paletten Hubwagen Miete pro Tag

Hubwagen für Paletten Transport

Sackkarre Miete pro Tag

Transportkarre

Sackkarre Treppensteiger Miete pro Tag

Sackkarre mit 3 Rollen für Treppen geeignet

09:00Uhr
09:00Uhr
Transporter-Renault Master Laderaum: L:3,20m x B:1,70m x H:1,90m =10m³

p7170080.jpg
p9300370.jpg

Transporter Kasten+Hoch 10m³
3 Paletten
Führerschein Kasse B
Schaltgetriebe 6.Gang
Gesamtgewicht 3500 kg
Zuladegewicht 1200 kg
3 Personen
Radio
Winterreifen
10 Kubikmeter

Details

Laderaum: Länge 3,20m Breite: 1,70m Radkastenabstand: 1,20m Höhe: 1,87m

Transporter-Peugoet Boxer Laderaum: L: 3,70m x B: 1,87m x H: 1,93m = 13m³

Transporter Lang + Hoch 13m³
6. gang
3500kg
1100kg
Diesel
3 Personen
radio
13 m³

Details

Laderaum: Länge 3,70m Breite: 1,87m Radkastenabstand: 1,44m Höhe: 1,93m

Transporter-VW Crafter Maxi Lang L4

Transporter Maxi Lang L4 14 Kubikmeter
AHK
6. Gang
3,5t
Klima
Diesel
3.Sitzer
Radio
Allwetter Reifen

Details

Laderaumlänge 4,35m Laderaumhöhe 1,90m Laderaumbreite 1,70m Gesamtvolumen 14³m 120 PS 6. Gang 3 Sitzer Winterreifen

Transporter-Transporter Extra Lang L5 Iveco Daily

Extra Lang Iveco Daily L5 16 Kubikmeter
zul Gesamtgewicht 3,5t
Diesel
3. Sitzer
Radio
Winterreifen
16 Kubikmeter

Details

Extra Langer Transporter L5 Iveco Daily Laderaumlänge 4,75m Laderaumhöhe 1,90m Laderaumbreite 1,70m Gesamtvolumen 16³m 120 PS 6. Gang 3 Sitzer Winterreifen

Transporter-IVECO 7,49t LKW Ladebordwand

75tlkw1.jpg
75tlkw2.jpg

IVECO 7,49t LKW Ladebordwand
90 km/h
6 Gang Schaltung
7,49 Tonnen
2,5 Tonnen Zuladung
Diesel
LKW 7,49t MAUTFREI
3 Sitzer
Radio
36 Kubikmeter Ladevolumen

Details

Kofferlänge: 6,0m Kofferbreite: 2,50m Kofferhöhe: 2,40m Gesamtvolumen: 36m³ Info zur Maut : 7,49 Tonnen LKW sind mautfrei. Führerschein : 7,49 Tonnen LKW können auch mit dem "alten"Führerschein Klasse 3 gefahren werden.

Transporter-Autotransporter 3,5t

sprinter1.jpeg
sprinter2.jpeg
sprinter21.jpg

Autotransporter mit Führerschein B (bis 3,5t)
Führerschein B
Schaltgetriebe
3,5t zul. Gesamtgewicht
DIESEL
3 sitzer
Radio mit AUX

Mit Führerschein Klasse B zu fahren ( Transporter bis 3,5t)


Transporter-Autotransporter 7,5t

lkwabschlepper2.jpeg
lkwabschleppergross1.jpeg

Autotransporter 7,5t - Mautfrei- Nutzlast 3400kg - LUFTFAHRWERK
Anhängelast 3500kg
Führerschein Klasse 3(alt) C1,C1E usw.
90 KM/H
Schaltgetriebe
Zul.Gesamtgewicht 7,49t
Nutzlast 3400kg Luftfahrwerk
DIESEL
MAUTRFREI 7,49t
3. Sitzer+ Schlafkabine
Radio
Seilwinde 6 Tonnen

Details

Ladefläche länge: 5,92 m Ladefläche breite: 2,24 m Aufbauhöhe (Plateau) : 94 cm Nutzlast : 3400kg Info zur Maut : 7,49 Tonnen LKW sind mautfrei. Führerschein : 7,49 Tonnen LKW können AUCH mit dem "alten"Führerschein Klasse 3" BELADEN gefahren werden. (wenn sie Ihren Führerschein vor dem 31.12.1998 erhalten haben , haben sie Klasse 3) Auf Wunsch können wir einen Fahrer vermitteln.

Transporter-Gespann: Transporter+Autotransportanhänger Nutzlast 2150kg

Gespann
Anhänger 2700kg
Anhängelast 2800kg
Klasse BE oder 3(alt)
80 km h
6. gang
Eigengewicht 550kg
Nutzlast 2150kg
Diesel
3 sitzer
Radio
winterreifen

Details

Zugfahrzeug Ford Transit Laderaumhöhe 1,90m 85KW/ 115PS Diesel 6. Gang 3 Sitzer Winterreifen Zul. Anhängelast 2800kg ​Autotransportanhänger Ladefläche Länge 4,0m Ladefläche Breite 2,0m zul.Gesamtgewicht 2,7t Eigengewicht 550kg Nutzlast : 2150kg Seilwinde ALKO

Transporter-mit Anhängerkupplung

Transporter mit AHK 2800kg
2800kg
3 Paletten
6.Gang
2800
1000
Diesel
3 Sitzer
Radio
Allwetterreifen

Aufpreis AHK 29,-Euro pro Tag

Anhänger-Autotransportanhänger

Autotransportanhänger
Anhänger 2700kg
80 Km/h
Zuladung 2150kg

Details

Autotransportanhänger Ladefläche Länge 4,0m Ladefläche Breite 2,0m zul.Gesamtgewicht 2,7t Eigengewicht 550kg Nutzlast : 2150kg Seilwinde ALKO
Mietdaten


Alle Preise sind Bruttobeträge inkl. gesetzlicher MwSt.

Datenschutzerklärung
Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen
Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind
zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei
den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche
Person beziehen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem
Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten
(Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum
und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen
ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres
Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.
Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars
Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse,
Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck
der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der
aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir
nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden
Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und
Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist
für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen
werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines
Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt
nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des
Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung
bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies
beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister,
Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und
Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der
Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Verwendung von PayPal
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Cookies

„Diese Website benutzt ein Onlinebuchung der Firma PHCOM, Inhaber Philipp Stäbler zu erreichen unter www.phcom.de mit Nutzung der Domain avs.rent und autovermietung-software.com nachfolgend PHCOM genannt, verwendet sogenannte „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden um ein einfacheres Benutzen der Online-Buchung zu ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen der Server von PHCOM innerhalb Deutschlands übertragen und dort gespeichert. PHCOM wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Onlinebuchung bei erneuten Besuchen Ihnen zu vereinfachen, in dem bereits getätigte Suchanfragen und Parameter gespeichert werden. Auch kann PHCOM diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von PHCOM verarbeiten. Sie können bei ihrem Browser die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern, wir weisen Sie aber darauf hin, dass sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website voll nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website, erklären sie sich mit der Verarbeitung der über sie erhobenen Daten durch PHCOM einverstanden, so wie in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck.“

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom
Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf,
so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine
charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der
Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und
sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem
Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können
ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch
nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten
Interesse an den oben genannten Zwecken.
Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine
Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit
sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf
Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu
widersprechen.


Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von
Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die
Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies
können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht
sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern
verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Verwendung von YouTube
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der YouTube LLC. (901
Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“).
YouTube ist ein mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”)
verbundenes Unternehmen.
Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option
„Erweiterter Datenschutzmodus“ aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher
der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen darüber an YouTube
übermittelt und dort gespeichert.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über Ihre
diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den
Datenschutzhinweisen von YouTube (https://www.youtube.com/t/privacy).

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist,
danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen
gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht
zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu:
Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf
Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art.
6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der
Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

letzte Aktualisierung: 25.04.2018

Datenschutzbedingungen akzeptieren

Allgemeine Vermietbedingungen (AGB)

der Alex Autovermietung Lagerhofstr. 02 04103 Leipzig

im folgenden Vermieter genannt:

A: Mieter / Fahrer

  1. Mieter kann jede juristische und natürliche Person sein, die rechtsfähig und geschäftsfähig ist.
  2. Ein berechtigter Fahrer ist jede natürliche Person, die einen, während der Anmietzeit, gültigen Führerschein, ein gültiges Ausweisdokument besitzt, je nach Fahrzeugkategorie das entsprechende Mindestalter hat und sich nicht mehr in der Probezeit befindet.
  3. Der Mieter und der Fahrer dürfen das Fahrzeug nicht führen, wenn ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt ist, insbesondere unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Krankheit.
  4. Das Fahrzeug darf nicht weitervermietet, belastet, verpfändet, verkauft oder in sonstiger Weise belastet werden, und zwar nicht nur das Fahrzeug selbst, sondern auch Fahrzeugteile, Fahrzeugschlüssel, Fahrzeugdokumente, Ausrüstung, Werkzeuge und/oder Zubehör.
  5. Mieter und Fahrer haben das Fahrzeug mit verkehrsüblicher Sorgfalt zu behandeln. Sie sind verpflichtet sicherzustellen, dass das Fahrzeug verschlossen und durch die Diebstahlsicherung geschützt ist, wenn das Fahrzeug geparkt wird oder unbeaufsichtigt ist.
  6. Der Mieter und der Fahrer sind verpflichtet sicherzustellen, dass das Gepäck oder Güter, die im Fahrzeug transportiert werden, so gesichert sind, dass dadurch keine Beschädigung am Fahrzeug verursacht wird und dies auch kein Risiko für die mitfahrenden Personen darstellt. Die geltenden Vorschriften zur Ladungssicherung sind zu beachten.

B: Fahrzeugzustand, Betriebsmittel, Reparaturen

  1. Der Mieter verpflichtet sich das Fahrzeug fachgerecht und pfleglich zu behandeln, alle maßgeblichen Vorschriften und technischen Regeln, die für die Benutzung vorgeschrieben sind zu beachten – regelmäßig zu prüfen, ob sich das Fahrzeug in einem verkehrssicheren Zustand befindet, fällige Inspektionen zu beachten, den ausreichenden Motorölstand zu prüfen und das Fahrzeug ordnungsgemäß zu verschließen.
  2. Mieter und Fahrer sind während des Mietzeitraumes verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um das Fahrzeug in dem Zustand zu erhalten, in dem es sich bei Anmietung befand, dazu beachten Sie bitte auf die Warnlampen im Fahrzeugdisplay.
    Jede Änderung und jeder mechanische Eingriff am Fahrzeug sind ohne die vorherige schriftliche Genehmigung untersagt. Sollte diese Regel verletzt werden, sind Sie verpflichtet, die Kosten zu tragen, die erforderlich sind, um den Fahrzeugzustand wiederherzustellen, der bei Anmietung bestand.
    Alle Fahrzeuge der Vermieterin sind Nichtraucherfahrzeuge.
  3. Wird während der Mietzeit eine Reparatur zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit oder des Betriebes des Fahrzeuges notwendig, darf der Mietereine Vertragswerkstatt bis zu einer voraussichtlichen Reparaturkostenhöhe von 50 € beauftragen. Weitergehende Reparaturen sind ohne Zustimmung der Vermieterin nicht gestattet.
  4. Dem Mieter wird das Fahrzeug mit vollem Kraftstofftank übergeben – der Mieter hat das Fahrzeug bei Beendigung der Miete mit vollem Kraftstofftank zurückzugeben. Wird das Fahrzeug nicht vollständig betankt zurückgegeben wird die Vermieterin zusätzlich zum nachgetankten Kraftstoff eine Servicegebühr in Höhe von 15,00 € in Rechnung stellen.
    Soweit Fahrzeuge mit einem AdBlue-Tank ausgestattet sind, wird dem Mieter das Fahrzeug mit vollem AdBlue-Tank übergeben. Der Mieter hat das Fahrzeug nach Beendigung der Mietverhältnisses mit vollem AdBlue-Tank zurückzugeben. Bei der Rückgabe des Fahrzeuges mit einem nicht vollständig gefüllten AdBlue-Tank wird die Vermieterin zusätzlich zum nachgetankten AdBlue eine Servicegebühr in Höhe von 15,00 € berechnen.
  5. Bei der Anmietung von Fahrzeugen mit AdBlue-Tank hat der Mieter dafür zu sorgen, dass der AdBlue-Tank stets hinreichend gefüllt ist. Der Mieter und seine Erfüllungsgehilfen haften unbeschränkt für während der Mietzeit begangene Verstöße gegen die vorstehende Verpflichtung. Der Mieter stellt die Vermieterin von sämtlichen Ansprüchen, die Behörden oder sonstige Dritte gegen die Vermieterin wegen Nicht-Betankung des AdBlue-Tanks geltend machen, insbesondere von Buß-und Verwarngeldern, frei.

C: Reservierungen

  1. Reservierungen sind nur für Preisgruppen, nicht für Fahrzeugtypen verbindlich. Übernimmt der Mieter das Fahrzeug nicht spätestens eine Stunde nach der vereinbarten Zeit, besteht keine Reservierungsbindung mehr.
  2. Eine Änderung der Buchung ist bis zu 48 Stunden vor Mietbeginn gegen Zahlung einer Umbuchungsgebühr von 20 € möglich. Eine Stornierung der Buchung ist bis zu 48 Stunden vor Mietbeginn gegen Zahlung einer Servicegebühr möglich. Wird das Fahrzeug innerhalb einer Stunde nach Ablauf der vereinbarten Uhrzeit nicht
    abgeholt, wird der bereits geleistete Mietpreis vollständig einbehalten, es sei denn der Mieter weist nach, dass der Vermieterin keine oder niedrigere Kosten durch die Nichtabholung entstanden sind.

D: Vorzulegende Dokumente bei Fahrzeugabholung

  1. Bei der Übergabe des Fahrzeuges muss der Mieter einen gültigen Personalausweis und der Fahrer einen gültigen Personalausweis, sowie eine zur Führung des Fahrzeuges erforderliche, im Inland gültige, Fahrerlaubnis
    vorlegen. Kann der Mieter bei der Übergabe des Fahrzeuges diese Dokumente nicht vorlegen, wird die Vermieterin vom Mietvertrag zurücktreten. In diesem Fall sind Ansprüche des Mieters wegen Nichterfüllung ausgeschlossen. Für bestimmte Fahrzeuggruppen gelten darüber hinaus Beschränkungen hinsichtlich des Alters und der Dauer des Besitzes der Fahrerlaubnis.
  2. Das Fahrzeug darf nur von dem Mieter, bzw. bei Firmenkunden, von den, durch die Firma benannten Fahrern geführt werden. Firmenkunden haben eigenständig zu prüfen, ob der berechtigte Fahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.
  3. Der Mieter hat das Handeln des Fahrers wie eigenes zu vertreten.
  4. Das Fahrzeug darf nur im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden.
  5. Der Mieter ist verpflichtet das Ladungsgut ordnungsgemäß zu sichern.
  6. Das Fahrzeug darf nicht verwendet werden:
    • zu motorsportlichen Zwecken
    • zum Fahrsicherheitstraining
    • zur gewerblichen Personenbeförderung
    • zur Weitervermietung
    • zur Begehung von Straftaten
    • zum Transport von lebenden Tieren
    • für Fahrschulzwecke und Begleitetes Fahren
    • zur Beförderung von leicht entzündlichen, giftigen oder gefährlichen Stoffen
    • auf Schotterstraßen oder auf Straßen, deren Oberfläche, Größe oder Zustand ein Risiko für das Fahrzeug darstellt, wie zum Beispiel Strand, unpassierbare Straßen, Waldwege oder Straßen, die nicht asphaltiert sind.
  7. Die Auslandsnutzung der Mietfahrzeuge ist für Polen, Slowakei, Tschechien, Kroatien, Slowenien, Bosnien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Jugoslawien, Albanien, Mazedonien, Griechenland, Türkei und alle Länder des ehemaligen Ostblockes untersagt. Zuwiderhandlungen berechtigen dir Vermieterin zur fristlosen Kündigung des Mietvertrages. Ersatzansprüche des Mieters sind in diesem Falle ausgeschlossen. Der Ersatz des Schadens, der der Vermieterin durch die Verletzung vorstehender Bestimmungen entsteht, bleibt davon unberührt.

E: Mietpreis

  1. Der Mietpreis setzt sich aus dem Basismietpreis und Sonderleistungen, wie Einweggebühren, Kosten für Betanken und Kraftstoff, Servicegebühren, Zubehör, Extras, Zustellungs- und Abholungskosten, zusammen. Sonderpreise und Preisnachlässe gelten nur für den Fall der fristgerechten Zahlung.
  2. Wenn das Fahrzeug nicht an derselben Vermietstation zurückgegeben, an der es angemietet wurde, ist der Mieter zur Erstattung der Rückführungskosten bzw. zur Bezahlung der Einweggebühr verpflichtet, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde.
  3. Für die Zustellung und Abholung werden die dafür vereinbarten Zustellungs- und Abholungsgebühren berechnet.
  4. Reinigungskosten für ein Fahrzeug, das in einem über die vertragsgemäße Nutzung hinaus verschmutzten
    Zustand oder mit Geruchsbeeinträchtigung zurückgegeben wird, werden nach Aufwand, mindestens aber mit einer Sonderreinigungspauschale von 150 € berechnet.
  5. Kosten für verlorene oder gestohlene Fahrzeugschlüssel.
  6. Der komplette Mietpreis, einschließlich der Gebühren und Sonderleistungen ist grundsätzlich vor der Fahrzeugabholung zu entrichten. Rückerstattungen wegen verspäteter Fahrzeugabholung oder vorzeitiger Rückgabe erfolgen nicht.
  7. Der Mieter stimmt zu, dass die Rechnungen des Vermieters in elektronischer Form versandt werden. Sollte dem Mieter eine Rechnung nicht zugehen oder durch den Mieter nicht empfangen werden können, wird der Mieter die Vermieterin hierüber unverzüglich in Kenntnis setzen, dann übersendet die Vermieterin die Rechnung erneut und bezeichnet diese als Kopie.
  8. Zuzüglich zum Mietpreis ist vor der Fahrzeugabholung eine Sicherheitsleistung (Kaution) in Höhe von mindestens 150,00 € zu entrichten. Eine Verzinsung der Sicherheitsleistung erfolgt nicht.
  9. Gerät der Mieter mit der Entrichtung der Miete in Verzug, ist die Vermieterin berechtigt, den Mietvertrag auch ohne vorherige Mahnung fristlos zu kündigen.

F: Haftpflicht Versicherung

  1. Der Versicherungsschutz für das gemietete Fahrzeug erstreckt sich auf eine Haftpflichtversicherung mit einer max. Deckungssumme von 100 Mio. € bei Personenschäden max. 15Mio.€ pro Person.
  2. Nicht versichert ist die Verwendung der Fahrzeuge für die erlaubnispflichtige Beförderung gefährlicher Stoffe – Gefahrgut.

G: Anzeigepflicht bei Unfällen, Diebstahl

  1. Der Mieter oder Fahrer hat nach jedem Unfall-, Diebstahl-, Brand-, Wild- oder sonstigem Schaden unverzüglich die Polizei zu verständigen.
  2. Der Mieter ist verpflichtet, bei jeglicher Beschädigung des Fahrzeuges während der Mietzeit, die Vermieterin unverzüglich über alle Einzelheiten des Ereignisses, dass zur Beschädigung geführt hat, schriftlich zu unterrichten. Dazu ist der Vordruck, der sich bei den Fahrzeugpapieren befindet, in allen Punkten sorgfältig und wahrheitsgemäß auszufüllen. Der Vordruck kann jederzeit auf den Webseiten der Vermieterin abgerufen werden.
  3. Der Mieter oder Fahrer haben alles zu tun, um das Schadenereignis aufzuklären, insbesondere haben sie die Fragen der Vermieterin zu dem Schadenereignis vollständig und wahrheitsgemäß zu beantworten.
  4. Gegnerische Ansprüche dürfen nicht anerkannt werden.

H: Haftung der Vermieterin

  1. Die Vermieterin haftet bei Vorsatz oder Fahrlässigkeit der Vermieterin, eines Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Vermieterin haftet nur wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Der Schadenersatzanspruch wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  2. Für Sachen, die bei Rückgabe im Mietgegenstand zurückgelassen werden übernimmt die Vermieterin keine Haftung.

 

 

 

I: Haftung des Mieters

  1. Bei Mietvertragsverletzungen, Fahrzeugschäden und Fahrzeugverlust haftet der Mieter grundsätzlich nach den AGB. Insbesondere hat der Mieter das Fahrzeug in dem Zustand zurückzugeben, in dem er es übernommen hat.
  2.  Bei Selbstverschuldeten  Schäden am Fahrzeug haftet der Mieter mit einer Selbstbeteiligung von 1000,-Euro pro Schadensfall. Die Schadenshöhe wird per Kostenvoranschlag oder DEKRA Gutachten ermittelt. Der Mieter kann die Selbstbeteiligung gegen Zahlung eines Entgeltes auf 500,- EUR pro Schadensfall begrenzen. Ein Anspruch auf eine vertragliche Haftungsbegrenzung besteht nicht, wenn der Schaden vorsätzlich herbeigeführt wurde. Bei grob fahrlässig herbeigeführten Schäden, ist die Vermieterin berechtigt, ihre Leistungsverpflichtung zur Haftungsbegrenzung in einem der Schwere des Verschuldens entsprechenden Verhältnis zu kürzen. Die vertragliche Haftungsbegrenzung gilt nur für den Mietvertragszeitraum. Ausgenommen sind Schäden die durch Falschbetankung entstehen, in diesen Fällen ist der Mieter voll haftbar.
  3. Der Mieter haftet unbeschränkt für sämtliche Verstöße gegen Verkehrs- und Ordnungsvorschriften und sonstige gesetzliche Bestimmungen, sowie für sämtliche Besitzstörungen, die er oder Dritte, denen der Mieter das Fahrzeug überlässt, verursachen. Der Mieter stellt die Vermieterin von sämtlichen Buß- und Verwarnungsgeldern, Gebühren und sonstigen Kosten frei, die Behörden oder sonstige Stellen anlässlich solcher Verstöße von der Vermieterin erheben. Für den Verwaltungsaufwand der der Vermieterin für die Bearbeitung von Anfragen durch die Verfolgungsbehörden oder sonstige Dritte zur Ermittlung von Ordnungswidrigkeiten, Straftaten oder Störungen entsteht, die während der Mietzeit begangen wurden, berechnet die Vermieterin für jede Anfrage 12,50 €, es sei denn der Mieter weist nach, das der Vermieterin ein geringerer Aufwand oder Schaden entstanden ist. Der Vermieterin ist es unbenommen einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.
  4. Brems-, Betriebs-, und reine Bruchschäden sind keine Unfallschäden, dies gilt insbesondere für Schäden, die auf ein Verrutschen der Ladung zurückzuführen sind.
  5. Bei der Benutzung von mautpflichtigen Straßen hat der Mieter für die rechtzeitige und vollständige Entrichtung der anfallenden Mautgebühr zu sorgen. Der Mieter stellt die Vermieterin von sämtlichen Mautgebühren frei, die er oder Dritte, denen er das Fahrzeug überlässt, verursachen. Bei Fahrzeugkombinationen, bei denen das zulässiges Gesamtgewicht der Zugmaschine unter 7,5 t liegt ist der Mieter verpflichtet die Mautgebühr manuell (online oder am Terminal) zu entrichten. Eine On-Board Unit (OBU) wird durch die Vermieterin nicht zur Verfügung gestellt. Für Zugmaschinen wird von der Vermieterin keine, um einen Anhängerzuschlag erhöhte Kraftfahrzeugsteuer entrichtet. Soweit ein angemieteter LKW mit einem Anhänger betrieben wird, hat der Mieter dafür zu sorgen, dass für den Anhänger rechtzeitig und vollständig die Kraftfahrzeugsteuer entrichtet wird. Der Mieter stellt die Vermieterin von allen Ansprüchen, Steuern (einschließlich Zinsen, Säumniszuschlägen und Nebenforderungen), Kosten, Buß- und Verwarngeldern frei, die Behörden wegen eines Verstoßes gegen die vorstehende Obliegenheit der Vermieterin gegenüber geltend machen.
  6. Diese Regelungen gelten neben dem Mieter auch für den berechtigten Fahrer, wobei die vertragliche Haftungsbegrenzung nicht zugunsten unberechtigter Nutzer der Mietsache gilt.
  7. Sofern der Unfall polizeilich aufgenommen wurde, werden Schadensersatzansprüche von gegen den Mieter erst fällig, wenn die Vermieterin Gelegenheit hatte, die Ermittlungsakte einzusehen. Der Lauf der Verjährungsfrist beginnt spätestens sechs Monate nach Rückgabe des Fahrzeuges. Im Fall der Akteneinsicht wird die Vermieterin den Mieter über den Zeitpunkt der Akteneinsicht benachrichtigen.

J: Fahrzeugabholung / Fahrzeugrückgabe

  1. Stellt der Mieter/Fahrer bei der Fahrzeugabholung einen Mangel oder Schaden fest, der nicht im Mietvertrag
    dokumentiert ist, ist er verpflichtet sicherzustellen, dass dieser auf dem Mietvertrag vermerkt wird. Dies gilt auch bei einem Mangel oder Schaden am gebuchten Zubehör. Diese Änderungen sind von Ihnen und dem Mitarbeiter
    der Vermieterin zu unterschreiben.
  2. Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug zum Ablauf der Mietzeit der Vermieterin am vereinbarten Ort und, sofern nicht anders vereinbart, während der üblichen Geschäftszeiten, die in den Geschäftslokalen der Vermieterin bekannt gemacht werden, zurückzugeben.
  3. Mit Ablauf der vereinbarten Mietzeit endet der Mietvertrag. Setzt der Mieter den Gebrauch des Fahrzeuges nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit fort, so gilt das Mietverhältnis nicht als verlängert. Der § 545 BGB findet keine
    Anwendung.
  4. Bei Rückgabe des Fahrzeugs zu einem früheren Zeitpunkt als im Mietvertrag vereinbart, hat der Mieter keinen Anspruch auf Rückerstattung eines Teils der Mietkosten.
  5. Bei Verletzung der Rückgabepflicht haften mehrere Mieter als Gesamtschuldner.
  6. Gibt der Mieter das Fahrzeug – auch unverschuldet – nicht zum Ablauf der vereinbarten Mietdauer an die Vermieterin zurück, ist die Vermieterin berechtigt, für die Dauer der Vorenthaltung als Nutzungsentschädigung mindestens ein Entgelt in Höhe des vereinbarten Mietzinses zu verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
  7. Falls das Fahrzeug nicht zu dem, im Mietvertrag vereinbarten Zeitpunkt zurückgegeben wird und nicht unverzüglich eine Meldung des Mieters zum Grund der verspäteten Rückgabe vorliegt, muss davon ausgegangen werden, dass das Fahrzeug widerrechtlich genutzt wird. Die Vermieterin ist dann berechtigt, bei der zuständigen Behörde Anzeige zu erstatten und gerichtliche Schritte einzuleiten, um die unverzügliche Rückgabe des Fahrzeugs zu verlangen. In einem solchen Fall gelten der vereinbarte Versicherungsschutz und die sonstigen vertraglichen Leistungen nicht. Die Vermieterin kann dem Mieter gegenüber den gesamten Schaden, der durch das Verschulden des Mieters entstanden ist, geltend machen, insbesondere Bußgelder, Strafen, Mautgebühren oder Maßnahmen, die aufgrund von Forderungen durch Behörden zur Identifizierung des Schädigers oder zur Klärung der Umstände in Bezug auf ein Vergehen oder eine strafbare Handlung entstehen.

K: Kündigung

  1. Die Parteien sind berechtigt, die Mietverträge entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu kündigen. Aus wichtigem Grund kann die Vermieterin die Mietverträge außerordentlich fristlos kündigen. Als wichtiger Grund gilt insbesondere:
    • Zahlungsverzug der Mietzahlungen von mindestens 10 Bankarbeitstagen
    • gegen den Mieter gerichtete Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
    • erhebliche Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Mieters
    • mangelnde Pflege des Fahrzeuges
    • unsachgemäßer und unrechtmäßiger Gebrauch des Fahrzeuges
    • wenn der Vermieterin durch den Mieter ein Schaden zugefügt wird
    • Vorsätzliche Beschädigung des Mietfahrzeuges
    • das Verschweigen oder Verbergen eines Schadens am Fahrzeug
    • Missachtung der Vorschriften über den Einsatz von Kraftfahrzeugen im Güterkraftverkehr
    • die Unzumutbarkeit der Fortsetzung des Mietvertrages z.B. wegen zu hoher Schadenquote
  2. Kündigt die Vermieterin einen Mietvertrag, ist der Mieter verpflichtet, die Fahrzeuge samt Fahrzeugpapieren, sämtlichem Zubehör und aller Fahrzeugschlüssel unverzüglich an die Vermieterin herauszugeben.

L: Datenschutzklausel

  1. Die personenbezogenen Daten des Mieters werden ausschließlich für Zwecke der Vertragsbegründung, -durchführung oder -beendigung von der Vermieterin erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Verwendung der Daten für Werbezwecke erfolgt nicht. Eine Übermittlung an sonstige Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, z.B. an das Kreditunternehmen des Mieters zum Zwecke der Abrechnung, den Betreiber des Mautsystems, sowie an die entsprechende Behörde oder sonstige Stelle zum Zweck der direkten Geltendmachung von Gebühren, Kosten, Mautgebühren oder Buß- und Verwarngelder. Eine darüber hinausgehende Verwendung bedarf der gesetzlichen Erlaubnis oder der Einwilligung.
  2. Unsere Fahrzeuge sind mit GPS ausgerüstet.

M: Allgemeine Bestimmungen

  1. Die Aufrechnung von Forderungen der Vermieterin ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen des Mieters oder eines berechtigten Fahrers möglich.
  2. Sämtliche Rechte und Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gehen zugunsten oder zulasten des berechtigten Fahrers.
  3. Solange und soweit in dieser Vereinbarung nichts geregelt ist sind die Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) und die Vorschriften der Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB 95) entsprechend anzuwenden. Dies gilt auch für sich aus dieser Vereinbarung ergebenden Unklarheiten.

N: Gerichtsstand

  1. Gerichtsstand ist, sofern der Mieter Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, Leipzig.
  2. Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht.

 

 

Ende AGB Alex Autovermietung Stand: 01.02.2016




Übersicht

 
 

Hier können Sie für die gewünschte Zeit eine Mietanfrage senden.

Kundennummer (Kundennummer):
Ihr Name*:
Telefonnummer*:
E-Mail*:
Abholung:
Rückgabe:
Station:
Gruppe:

Vermietsoftware avs.rent